englische Version tschechische Version polnische Version
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen

Willkommen in Burkhardtsdorf

Eine Seite zurück
Zur Startseite
Zur Inhaltsübersicht
E-Mail
Zur Anmeldung
 



+++ 27.04., 08:00 Uhr Wochenmarkt, Marktplatz in Burkhardtsdorf +++ 27.04., 14:00 Vortrag der OG Volkssolidarität, Speisesaal Grundschule Burkhardtsdorf +++ 30.04., 11:00 Uhr Eröffnung Freibadsaison 2017 mit Kinderprogramm und Anbaden, Freibad Burkhardtsdorf +++ 30.04., "Maifeuer" im Ortsteil Burkhardtsdorf und Hexenfeuer den Ortsteilen Kemtau und Meinerdorf +++ 02.05., 18:30 Uhr Sitzung Gemeinderat, Rathaus Burkhardtsdorf +++ 08.05., 19:00 Uhr Sitzung Ortschaftsrat Kemtau, Gemeinschaftszentrum "Alte Schule Kemtau" +++




 
 

aktuell +++ Aktuelle Informationen auf einen Blick +++ Aktuelle Informationen auf einen Blick +++ aktuell

 
 
 
 
Ausrufezeichen
Information vom 14.02.2017

Wichtige Information zur Erstellung und Austragung des "Zwönitztal-Kuriers"

Ab April 2017 wird die Austragung des "Zwönitztal-Kuriers" von Samstag auf Mittwoch umgestellt.
Dies bedeutet, dass der monatliche Erscheinungstag im verbleibenden Jahr vom letzten Samstag im Monat auf den vorhergehenden Mittwoch wechselt.

Im Monat März 2017 werden alle künftigen Erscheinungs- und Redaktionsschlusstermine im "Zwönitztal-Kurier" abgedruckt.

Für April 2017 bitte vormerken:

Redaktionsschluss: Montag, der 03.04.2017
Erscheinungstag: Mittwoch, der 26.04.2017

 
 
neuer Standort Bürgerservice Gornsdorf
Information vom 19.04.2017

Zentraler Standort für bürgernahe Dienstleistungen ab 02.05.2017 in Gornsdorf

Mit Freiwerden der Filiale der Erzgebirgssparkasse in Gornsdorf und dem damit verbundenen Verkauf des Gebäudes bot sich ein geeignetes Objekt zur Einrichtung eines zentralen Bürgerservice in unserer Verwaltungsgemeinschaft.

Das Gebäude in der Hauptstraße 92 im Ortszentrum von Gornsdorf verfügt neben einer guten Anbindung an den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) über ausreichend Parkmöglichkeiten in unmittelbarer Umgebung und ist zudem noch barrierefrei.

Dort können ab 02.05.2017 an zentraler Stelle alle Dienstleistungen im Bereich Melde-, Pass- und Ausweiswesen, Standesamt sowie Gewerbe- und Ordnungsamt wahrgenommen werden.
Daneben soll der Bürgerservice als erster Anlaufpunkt für alle Angelegenheiten im Bereich der Verwaltung zur Verfügung stehen, zu Anträgen beraten, Formulare vorhalten, entgegennehmen und zur Bearbeitung an die jeweiligen Fachbereiche der Gemeinde weiterleiten.
Gleichzeitig können Einzahlungen für alle gemeindlichen Gebühren, Abgaben und sonstige Forderungen geleistet werden.

Mit Einrichtung der zentralen Servicestelle können die Öffnungszeiten bedarfsgerechter gestaltet und wie folgt erweitert werden:

Montag: 09:00 bis 12:00 Uhr
Dienstag: 07:30 bis 12:00 Uhr; 13:00 bis 19:00 Uhr
Donnerstag: 07:30 bis 12:00 Uhr; 13:00 bis 18:00 Uhr
Freitag: 09:00 bis 12:00 Uhr
Samstag: jeden zweiten Samstag im Monat von 09:00 bis 11:00 Uhr.

Für folgende Anliegen ist eine persönliche Vorsprache erforderlich:

Bereich Meldewesen:
. An-, Um-/Abmeldungen des Wohnortes (bei Wechsel des Wohnortes)
. Beantragung und Ausgabe von Personaldokumenten (im Regelfall alle 10 Jahre)

Bereich Standesamt:
. Anzeige/Beurkundung von Personenstandsfällen (Ehe, Geburt, Sterbefall)
. Beurkundung von Erklärungen zur Namensführung/Vaterschaft

Sonstiges:
. Beglaubigungen, Fundbüro.

Schriftlich beantragt werden können: Meldebescheinigungen, Eintrag von Übermittlungs- bzw. Auskunftssperren, Führungszeugnisse, Erteilung von Wahlscheinen für Briefwahl, Melderegisterauskünfte, Gewerbean-, ab- und ummeldungen, Auskünfte aus dem Gewerbezentralregister, Anzeige eines vorübergehenden Gaststättenbetriebes, Marktfestsetzungen, Kirchenaustrittserklärungen, Urkundenanforderungen.

Bitte beachten Sie, dass für bestimmte Anforderungen der Nachweis der Identität durch Kopie des Personalausweises etc. erforderlich ist.

Bedingt durch den Umzug der Bürgerbüros von Auerbach, Burkhardtsdorf und Gornsdorf in das neue Objekt wird es in der

Woche vom 24.04. bis 28.04.2017

zu eingeschränkten Öffnungszeiten kommen.

In dieser Woche ist ausschließlich das Bürgerbüro Burkhardtsdorf wie folgt geöffnet:

Dienstag, 25.04.2017 von 09:00 bis 11:30 Uhr; 13:00 bis 18:00 Uhr.

Ab dem 02.05.2017 steht Ihnen der Bürgerservice, Hauptstraße 92 in Gornsdorf zu den o. g. Öffnungszeiten zur Verfügung.

Telefonisch erreichbar ist der Fachbereich vorerst noch wie bisher wie folgt:

Fachbereichsleitung, Frau Arnold: (03721) 2606-911
Standesamt, Frau Gromann: (03721) 2606-233
Melde-/Gewerbe- Ordnungsamt, Frau Clauß: (03721) 2606-936
Melde-/Gewerbe- Ordnungsamt, Frau Leverenz: (03721) 2606-136 oder -236.

(Foto: Gemeindeverwaltung)

 
 
Information vom 12.04.2017

Die Kleiderkammer Burkhardtsdorf bittet weiterhin um Sachspenden

Auf der Internetseite der Arbeitsgruppe "Asyl" www.burkhardtsdorf-hilft.de erhalten Sie Informationen über unbedingt benötigte Sachspenden für unsere Asylsuchenden in der Gemeinde Burkhardtsdorf.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.
Ausrufezeichen
 
 
Markttreiben in Burkhardtsdorf, Juni 2015
Information vom 30.03.2017

Wochenmarkt in Burkhardtsdorf

Der nächste Wochenmarkt findet wieder am Donnerstag, den 27.04.2017 in der Zeit von 08:00 - 14:00 Uhr auf dem Schillerplatz in Burkhardtsdorf statt.

Die Händler bieten folgendes Warenangebot:
- Fisch
- Textilien / Unterwäsche
- Schuhe
- Drogerieerzeugnisse
- Imkereiprodukte
- bekannte Ostprodukte
- Gardinen und Tischwäsche.

Der Wochenmarkt auf dem Marktplatz in Burkhardtsdorf wird im 14-tägigen Rhythmus durchgeführt.
Bei Feiertagen am Donnerstag entfällt der Wochenmarkt.

 
 
Plakat Eröffnung Freibadsaison und Maifeuer 2017
 
 
Demokrafiemonitor
Sachsen INTERAKTIV - Regionen im Vergleich

Das Statistische Landesamt des Freistaates Sachsen bietet auf seiner Homepage unter der Überschrift "Sachsen INTERAKTIV" statistische Ergebnisse zu unterschiedlichen Themen.
Sie können sich durch interaktives Arbeiten individuell zu unserer Gemeinde und die Region informieren.

Sie interessieren sich für:
. Bevölkerungstrends
. die Bevölkerungspyramide
. den Flächennutzungsmonitor
. das Kreisprofil
. den Wahlmonitor
. private Haushalte
. oder Wirtschaftsanalysen?

Probieren Sie den Demokrafiemonitor aus und analysieren Sie Daten ganz nach Ihren Bedürfnissen.
den Demokrafiemonitor finden Sie hier ...

 
 
Foto Chemnitzer Modell

Das Chemnitzer Modell

Stadt und Region umsteigefrei zu verbinden – das ist die gemeinsame Vision aller Beteiligten am „Chemnitzer Modell“: Der Fahrgast steigt in Burgstädt oder Mittweida, in Stollberg oder Thalheim in eine moderne, komfortable Stadt-Umland-Bahn, die ihn direkt bis in die Innenstadt von Chemnitz bringt.


Chemnitz Hauptbahnhof
Zusammen mit den bestehenden Nahverkehrsangeboten werden diese neuen Verbindungen zu einem komplexen System verknüpft. Busse bringen die Fahrgäste von kleineren Haltestellen zu den Haltepunkten der Stadt-Umland-Bahn, die sie durch eine optimale Taktung ohne Zeitverlust und ohne weite Wege erreichen.

Stadt und Region wachsen damit enger zusammen. Aus dem Oberzentrum Chemnitz und seiner reizvollen Umgebung wird ein Lebensraum, der durch verbesserte Verkehrsanbindungen die unterschiedlichen Lebensqualitäten von Stadt und Land vereint. Die historisch gewachsene Verwurzelung der Stadt Chemnitz mit ihrer Region wird damit neu belebt.

In der Region leben und unkompliziert in die Stadt zum Arbeiten und Einkaufen pendeln – oder in der Stadt leben und auf einfachem Wege die Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten der Region erreichen – das sind Vorteile des Lebensraums Mittelsachsen, die durch das Chemnitzer Modell in einzigartiger Weise zum Tragen kommen werden.
(Auszug aus der Firmeninformation der City-Bahn Chemnitz GmbH)

Informieren Sie sich hier ...


 
© Gemeinde Burkhardtsdorf
Zur Druckansicht  
Startseite  |  Kontakt  |  Impressum